TEO

Hallo Leute, mein Name ist Marius

ich bin 32 Jahre alt. Beruflich bin ich Servicetechniker für Maschinen in der Stahlindustrie. Das bedeutet ich reise um die ganze Welt und richte neue Maschinen bei unseren Kunden ein oder repariere diese wenn mal was kaputt ist. Da ich aus der Automatisierungstechnik komme interessiere ich mich natürlich auch privat für alle modernen Hilfsmittel wie die Sprachassistenten, Smartphone Lösungen, autarke Versorgung und am besten all dies mit dem Handy bedienen zu können. Hier habe ich bei uns Zuhause auch viele selbstgebaute Lösungen geschaffen die uns das Leben ein wenig einfacher machen. In meiner Freizeit schraube ich auch sehr gerne, meistens an Autos und Motorrädern.

Da ich durch mein Job und mein Hobby oft lernen musste mit einfachsten Mitteln komplexe Probleme zu lösen, bin ich guter Dinge das wir es schaffen unser Gefährt trotz des hohen Alters irgendwie nach Wladiwostok zu bekommen.

Wir alle wissen, dass es heutzutage kein Problem ist morgen am anderen Ende der Welt zu sein.

 

Deswegen interessiert es mich brennend wie Menschen solche Reisen vor Navi und Smartphone bewältigt haben. Viele offene Fragen erwarten uns auf dem Weg. Sind Gina und ich überhaupt in der Lage den Weg, 20´000 km um den halben Globus herum, zu finden? Was tun wenn es eine Panne gibt? Wie verständigen wir uns mit Menschen die nicht einmal unsere Schrift lesen können ganz ohne Google?

Meiner Meinung nach eines der letzten richtigen Abenteuer dieser Welt. Und eine wunderbare Gelegenheit den verschiedenen Kulturen und Menschen auf dem Weg ein wenig näher kennenzulernen.

Glücklicherweise spreche ich fließend polnisch und verstehe auch etwas russisch, was uns sicherlich auf der Reise weiterhelfen wird.

Ich freue mich riesig auf unsere etwas andere Weltreise und die Abenteuer die uns unterwegs erwarten.

 

Vielen Dank für euer Interesse und eure Unterstützung,

euer Marius

 

 

Hier geht’s zu Gina